Ramo-Werbung Textildruck - Ramo Werbung ::: Siebdruck - Textildruck - Digitaldruck - Beschriftung - Papierdruck - Werbesysteme :::

Druck & Werbetechnik
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Textildruck - wir machen Werbung tragbar! ______________________________

Ob für die Berufskleidung,
Vereinsbedarf, Stoffdrucke für Karnevalskostüme, ...

Nichts ist unmöglich!

T-Shirts, Abi-Shirts, JGA-Shirts, Sweat-Shirts, Polos, Kapuzensweatshirts, Jacken, Hemden, Sicherheitswesten, Arbeitsbekleidung, Trikots, Trainingsjacken, Shorts, Schürzen, Handtücher, Taschen,  Kappen, Baumwolltaschen, Regenschirme, Caps,  ...

Fragen Sie nach unserem Textilkatalog oder unter www.textileurope.com können Sie die Verfügbarkeit überprüfen.


Der Siebdruck


Je nach gewünschter Farbbrillanz, Farbton (Neon, Glitter, Silber, Reflex, ...)

und Deckkraft, drucken wir mit Plastisol- oder wasserbasierenden Farben.


Bis 60° waschbar.


Der Flockdruck
wird meist durch seine samtartige Oberfläche im Sportbereich
bei Trikots oder Trainingsanzügen angewendet.


Der Flexdruck

bietet eine hohe Deckkraft, eine gute Druckqualität sowie
eine perfekte Waschbeständigkeit. Er besitzt eine glatte, matte Oberfläche.


Bis 60° waschbar.



Der Reflexdruck
hat eine starke Reflektionskraft.  
(bekannt durch Polizei und Feuerwehr) 

Auch im Transferdruck, für kleinere Formate.


Bis 30° waschbar

Der Sublimationsdruck 


Die Drucke werden mit Transferpressen auf weiße Polyesterstoffe übertragen.

Die Farben sublimieren gasförmig in die heiße Polyesterfaser,
daher ist das Motiv kaum sp
ürbar. 

Die Farbanzahl ist nicht beschränkt, Fotodruck ist möglich.
Es k
ö
nnen nur spezielle Textilarten bedruckt werden.

Der Digitaler Flexdruck

Es ist möglich, alle verschiedenen Logos, Motive, Zeichnungen
oder Fotos auf Ihre Textilien zu bringen.


*Bis zu 40° waschbar

Beim Digiflexdruck wird eine bedruckbare Flexfolie mittels Solventtinte bedruckt. Die bedruckte Folie wird, wie beim Flexdruck, mittels Schneideplotter ausgeschnitten. Danach wird das Motiv mit einer Transferpresse unter Druck und Hitze auf das Textil übertragen.
Dieses Verfahren ist auch bei Kleinstauflagen wirtschaftlich und weist gegenüber herkömmlichen Transferfolien eine äußerst hohe Qualität auf.

Der Plastisol-Transferdruck


Diese Druckart eignet sich für komplexe Motive.
Weiterer Vorteil, man kann die transfers Lager und

nach benötigung auf die verschiedenstens Textilien aufbringen.


*Bis zu 40° waschbar

 Wird mit einer Transferpresse unter Druck und Hitze auf das Textil übertragen.

  * Waschanleitung beachten
Beispiele
Jacken
Polo-Shirts
Hemde
Fleece Jacken
Taschen
Kappen
Spezialdruck
Schirme
Sicherheitskleidung
Handtuch
Sweat-Shirts
T-Shirts
Sportbekleidung
Trikots
Textildruck - VIDEO - So werden T-Shirts bedruckt
 
Suche
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü